Qualität entscheidet - wir nehmen das persönlich

Tazzari - zero emission mobility


Die Geschichte des Unternehmens ist die Geschichte des italienischen Elektroautos, des ersten und einzigen, das in den Werken der Tazzari Group in Imola im Herzen des Motor Valley als reines Elektroauto geplant, entwickelt und gebaut wurde.

Das Unternehmen Tazzari Group wurde 1963 vom Unternehmer Giorgio Tazzari gegründet, aber es ist einer Idee von Erik Tazzari (seit 2005 Präsident der Gruppe) zu verdanken, dass 2006 das Projekt ZERO ins Leben gerufen wird. Ziel des Projekts ist es, ein elektrisches Citycar mit bisher noch nie dagewesener Technik zu bauen, darunter die innovative Technologie für einen ultraleichten Aluminium-Rahmen, der mit Strukturklebern aus der Luft- und Raumfahrt verklebt ist, und die modernste Technologie für die Nutzung der Lithium-Ionen-Akkus für eine außerordentliche Leistung und Reichweite.

Tazzari ZERO basiert auf einem halben Jahrhundert Erfahrung der Tazzari Group im Bereich der Aluminiumgusstechnologie und der Lieferung von Bauteilen für den Automotive- und Motorradsektor, sowie dem Fachwissen des Unternehmens in den Bereichen Fahrgestell, Elektronik und Design.

Das erste Modell des Elektroautos Tazzari ZERO wurde im Dezember 2009 vorab auf der Motor Show in Bologna präsentiert und ist im Januar 2010 auf den Markt gekommen.
Der erste ZERO ist Vorreiter und Revolutionär, aber in den folgenden Jahren engagiert sich das Unternehmen in der Forschung und konstanten Weiterentwicklung der Baureihe und neuer Modelle.
Die Elektroautos Tazzari nutzen heute die Erfahrung, die auf Millionen von Kilometern auf den Straßen der ganzen Welt gesammelt wurden.

Mit ihrer eigenen Abteilung Tazzari EV Technologies arbeitet die Tazzari Group außerdem aktiv an der Entwicklung von Elektrofahrzeugen und Elektroautos anderer Marken mit.
Die Evolution geht weiter.

Hier geht`s zum Tazzari Opensky 4 Sport

E-Mail
Anruf
Infos
LinkedIn